Kalbfleisch mit Minze und gelber Zucchini

Rezept aus der Sendung: Zu Gast bei einem Pharisäer

 

11kalbfleischminze

 

Zutaten: (8 Portionen)
4 große Zwiebeln, gehackt
3 Knoblauchzehen, fein gehackt
6 EL Olivenöl
8 Lendenkoteletts vom Kalb
1 Tas. Wasser, nach Bedarf
1 EL Mehl
1 TL weißer Pfeffer, gemahlen
2 TL Sumach
6 Korianderkörner, zerdrückt
1/2 TL Muskatnuss, gemahlen
1 Prise Nelken, gemahlen
1 EL Limettensaft
6 Kirschtomaten, halbiert
6 Minzezweige, die Blätter, gehackt
8 gelbe Zucchini
1 EL Balsamico
2 Tas. Rinderbrühe
gegarter Basmatireis
Minzezweige zum Garnieren

 

Zubereitung:

Zwiebeln und Knoblauch in einer großen Bratpfanne in Olivenöl leicht anschwitzen. Nacheinander die Kalbskoteletts von allen Seiten braun anbraten, aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

Wasser, Mehl und Pfeffer in der Pfanne aufkochen, alle übrigen Gewürze einrühren und bei schwacher Hitze köcheln lassen. Limettensaft, Tomaten und Minze hinzufügen, das Fleisch wieder einlegen, die Pfanne zudecken und den Inhalt etwa 30 Minuten garen, bis das Fleisch schön weich ist.

Inzwischen die Zucchini in Achtel oder Zwölftel schneiden.

Zusammen mit Essig und Rinderbrühe in eine große feuerfeste Form legen und 10 Minuten bei hoher Stufe erhitzen (Mikrowelle).

Die entstehende Flüssigkeit über das Fleisch gießen und alles zusammen auf reichlich Basmatireis anrichten, mit Minzezweige garnieren.

-Druckversion dieses Rezepts-

Tags:

Hinterlasse eine Antwort