Esaus Wildgulasch

Rezept aus der Sendung: Rebekkas Kochkunst
 

 

07wildgulasch

 

Zutaten: (6 Pers.)
1,5 kg Hirsch- oder Rehschulter, ohne Knochen
2 Karotten
2 Selleriestangen
3 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
60 g getrocknete Steinpilze
1 TL Zimt
¾ l Rotwein
3 EL Olivenöl
8 Wacholderbeeren
1 Kräuterstrauß (Lorbeerblatt, Thymian, Rosmarin, Oregano)
Salz, Pfeffer aus der Mühle
200 ml Schlagsahne

 

Zubereitung:

Das Wildfleisch in Würfel (ca. 2 x 2 cm) schneiden.

Geschälte Karotten und Selleriestange in feine Scheiben schneiden.

Zwiebeln und Knoblauch abziehen und klein würfeln.

Steinpilze einweichen. 2 EL der Zwiebelwürfel für die Pilze zur Seite stellen.

Zimt in den Rotwein rühren.

In einem großen Topf 2 EL Öl erhitzen. Fleisch portionsweise rundherum gut anbraten und herausnehmen.

Zwiebeln, Knoblauch, Karotten und Sellerie im Bratfett Farbe nehmen lassen.

Mit der Rotwein-Zimt-Mischung ablöschen.

Wacholderbeeren, Kräuterstrauß, Salz, Pfeffer und die Fleischwürfel

dazugeben, umrühren und bei geringer Hitze 2 ½ Stunden schmoren lassen.

Eingeweichte Steinpilze in ein Sieb geben und gut abtropfen lassen.

In einer Pfanne die beiseite gestellten 2 EL Zwiebeln in dem restlichen Öl andünsten, Steinpilze dazugeben, alles leicht Farbe nehmen lassen und würzen.

Aus dem Topf den Kräuterstrauß entfernen. Sahne dazugeben, kurz umrühren und sanft köcheln lassen.

Pilz-Zwiebel-Mischung dazu geben, nochmals mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

-Druckversion dieses Rezepts-

Tags:

Hinterlasse eine Antwort