Startseite .

 
Biblisch kochen ist die erste christliche Kochsendung im TV-Programmangebot christlicher Spartensender. Ein 12-teiliges Kochformat, das ist 300 Minuten Kochfreude, verbunden mit überraschenden Erkenntnissen und Zusammenhängen, mit Bekanntem und Unbekanntem aus der Bibel.
 
heikeundulla
Heike und Ulla in ihrer TV-Küche
  
Nahrungsmittel sind Gottes Geschenk an die Menschen. Die Vielfalt der Nahrungsmittel, ihre unterschiedliche Zubereitung und die Esskultur prägen das Leben der Menschen. Der Glaube spielt eine große Rolle bei dem, was in welcher Weise auf den Tisch kommt. Nahrung hat eine große Symbolkraft. Vom Passahfest der Juden bis hin zum Letzten Abendmahl Jesu mit seinen Jüngern haben bestimmte Lebensmittel einen besonderen Stellenwert und werden in biblischen Schrifttexten erwähnt. In der Bibel ist vom Essen auch dann die Rede, wenn geistige Dinge zur Sprache gebracht werden sollen.
 
So heißt es im Buch der Sprüche: „Die Weisheit hat ihr Vieh geschlachtet, ihren Wein gemischt und schon ihren Tisch gedeckt. Kommt, esst von meinem Mahl und trinkt vom Wein, den ich mischte. Lasst ab von der Torheit, dann bleibt ihr am Leben, und geht auf dem Weg der Einsicht!” (Sprüche 9, 1-6)
 
Die Bibel ist voll von detaillierten Angaben über die kulinarischen Sitten und Gebräuche der damaligen Zeit. Das einmal auszuprobieren, vielleicht sogar nachzukochen und nachzugucken, was genau wo in der Bibel steht – das klingt doch reizvoll, oder?